Sportinstitut > Wettkämpfe > Campuslauf > 21. Campuslauf

21. Campuslauf

Stefan Leunig Schnellster beim Campuslauf

09.06.2010

Clausthal-Zellerfeld. Das gute Wetter machte 239 Läufern Beine und sorgte beim 21. Clausthaler Campuslauf für eine hervorragende Beteiligung. Schnellster im Feld war Stefan Leunig. Der Langstreckler aus Clausthal-Zellerfeld, der für Hannover 96 startet, absolvierte die fünf Runden über insgesamt 14 Kilometer in 51:23 Minuten.

Foto
Stefan Leunig (l.) aus Clausthal-Zellerfeld gewann den Campuslauf vor Rafael Lohner, der an der TU Clausthal Wirtschaftsingenieurwesen studiert.

“Ich bin als Jungendlicher schon beim Campuslauf dabei gewesen, aber dieses Mal war es mein erster Sieg”, sagte der 24-jährige Athlet, der aus eine sportlichen Oberharzer Familie stammt. So ist die jüngere Schwester Carolin mehrfache deutsche Nachwuchsmeisterin im Biathlon.

Bei den Frauen, die in der Leistungsklasse 8,6 Kilometer zurücklegen mussten, gewann Annette Kraatz in 39:01 Minuten den diesjährigen Campuslauf. Die Sportlerin aus Holzminden, die beim Staatlichen Baumanagement Südniedersachsen beschäftigt ist, hatte im Vorjahr ebenfalls Platz eins belegt.

Studierende und Beschäftige der Uni haben den Lauf, der vom Sportinstitut der TU Clausthal und dem Technischen Dienst ausgerichtet wurde, einmal mehr als Volksfest angenommen. Unter den Leistungs- und Hobbyläufern fanden sich neben Studierenden viele wissenschaftliche Mitarbeiter und auch Professoren, etwa Gerhard Ziegmann, Norbert Meyer, Gunther Brenner oder Alfons Esderts. Im Kampf um die begehrte Teamwertung, in der die Mannschaft mit den meisten Teilnehmern gewinnt, lieferten sich “Flüssige Festkörper”, “PUK” und die Chemiker ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Schließlich siegte das Team “Flüssige Festkörper” mit 41 Aktiven vor “PUK” (38) und den Chemikern (37).

“Bei allem Eifer und Ehrgeiz kommt beim Campuslauf auch der Spaß nicht zu kurz”, betonte Professorin Regina Semmler-Ludwig, die Leiterin des Sportinstituts. So begaben sich vier Fechterinnen in ihrer weißen, hochgeschlossenen Sportkluft auf die Strecke, die Kanupolospieler rannten mit Helmen übers Gelände und in Vorfreude auf die Fußball-WM trugen mehrere Läufer ihre Landesfarben als Kopfbedeckung. Im Anschluss an die Anstrengung erholten sich die Läufer mit den Zuschauern bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst.

Unterstützt wurde der Campuslauf von: Personalrat der TU Clausthal, Mensa/Studentenwerk Braunschweig, ASV Barbara, SC Buntenbock, Sparkasse Goslar/Harz, Techniker Krankenkasse, Grosse’sche Buchhandlung und Windaus Labortechnik.

Bilder der Veranstaltung, fotografiert von Michael Leuner, finden Sie hier.

Kontakt:
TU Clausthal
Pressesprecher
Christian Ernst
Telefon: 05323 – 72 3904
E-Mail: christian.ernst@tu-clausthal.de

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017