Startseite

Sportinstitut

 

Das Sportinstitut (SITUC) stellt sich vor

Das Sportinstitut der TU Clausthal (SITUC) bietet vielf├Ąltige Hochschulsportangebote in mehr als 70 Sportarten sowie interessante sportwissenschaftliche Lehrveranstaltungen im Anwendungsfach Sport und Technik im Masterstudium Informatik.

Aufgrund der sch├Ânen Harzer Natur haben neben zahlreichen und ebenfalls beliebten Indoor-Angeboten verschiedene Outdoor-Sportarten ihren besonderen Reiz. So besteht im Winter die M├Âglichkeit zu Skilanglauf klassisch oder Skating, Ski Alpin oder Snowboarding. Sogar Biathlon kann ausprobiert werden. Im Sommer stehen Crosslaufen, Klettern, Mountainbiking, Segeln oder Wildwasserkajak genauso auf dem Programm wie Tennis, Wandern oder Beachvolleyball. Beim idyllisch am Okerstausee gelegenen TUC-Bootshaus besteht die M├Âglichkeit, sich Windsurfausr├╝stung, verschiedene Boote, Material f├╝r Stand up Paddling etc. auszuleihen.

F├╝r Fu├čballfreunde gibt es in Zusammenarbeit mit dem studentischen Sportreferat im Sommersemester eine TUC-Fu├čball-Liga auf einem Kunstrasen-Kleinfeld. Weitere Sportspiele, verschiedene Kampfsportarten, Gesundheits- und Fitnesssport, Ausdauer- und Natursportarten sowie Angebote zum Tanzen und Turnen sind Bestandteile des Hochschulsportprogramms. H├Âhepunkte des Hochschulsports sind der j├Ąhrliche Clausthaler Campuslauf und das Sommersportfest sowie zahlreiche interne Hochschulmeisterschaften in verschiedenen Sportarten.

Neben dem haupts├Ąchlichen Freizeitsport gibt es auch die M├Âglichkeit, sich leistungssportlich zu bet├Ątigen. Beispielsweise belegte die TUC-Studentin Susanne L├╝cke bei den ADH (Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband) Open Wellenreiten 2016 bei den Longboard Women den 6. Platz und bei den Open Women den 3. Platz.

TUC-Studierende k├Ânnen viele Kurse unentgeltlich nutzen, Kosten- bzw. materialintensive Angebote wie beispielsweise den Fitnesstreff, SegelKurse, den Ski-Verleih usw. mit studentenfreundlichen Entgelten.

Neben den sportpraktischen Angeboten gibt es auch f├╝r ├ťbungsleitende im Hochschulsport die M├Âglichkeit, die Vorlesung allgemeine Sporttheorie zu besuchen. Diese ist beim Kreissportbund Goslar als Teil der Trainer C-Ausbildung f├╝r Breitensport anerkannt und ebenso wie die Vorlesung Biomechanik/Sportmotorik Bestandteil des Anwendungsfachs Sport und Technik, das im Rahmen des Masterstudiengangs Informatik gew├Ąhlt werden kann.

Egal, ob klassische Sportangebote oder Trendsportarten, die Anmeldung f├╝r die Sportkurse erfolgt ├╝ber das Stud.IP. Mehr Information zu den Angeboten des Sportinstituts, Ansprechpartnern, ├ľffnungszeiten, Sportst├Ątten und Entgelten sowie zu den sportwissenschaftlichen Lehrangeboten gibt hier auf unseren Internetseiten.


Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2016